Prognose – Gruppe F

Prognose – Gruppe F

In den Artikeln zur Prognose der Gruppen geben wir drei Redakteure von GRÜN-WEISS SCHNACKT eine Einschätzung ab, wer die Gruppe gewinnt und warum.

Hier kommen wir nun zur Gruppe mit dem amtierenden Weltmeister. Deutschland startet in die WM gegen Mexiko, Südkorea und Schweden. Neben dem deutschen zu erwartenden Gruppensieg möchten die anderen drei Mannschaften aber auch ein Wörtchen mitreden und in die nächste Runde einziehen.

Deshalb sieht unsere Prognose für die Gruppe so aus:

  • Tom:
    Trotz der miserablen Textsspiele dürften wir uns auch ohne Fanbrille alle  einig sein, dass ‘die Mannschaft’ weiterkommen wird. Ludde dürfte mit seinen Schweden ebenfalls den Underdog-Status inne haben. Ich denke, dass sie sich gegen Mexiko und Südkorea durchsetzen können werden und als Tabellenzweiter weiterkommen werden.

 

  • Giuseppe:
    Hier machen wir es ganz schnell. Zumindest mit einem Team. Denn Deutschland wird sich hier auf jeden Fall durchsetzen. Das zweite Team wird für mich ausgespielt zwischen Mexiko und Schweden. Dabei wird Schweden das Rennen machen, weil Schweden das Glück hat auf Südkorea zu treffen und Mexiko als Erstes gegen Deutschland startet.

 

  • Jonathan:
    Für mich ist diese Gruppe gefühlt am einfachsten zu bewerten. Deutschland wird die Gruppe sehr souverän gewinnen, da muss man sich nichts vormachen. Die qualitativen Unterschiede sind dann doch zu groß! Und den zweiten Platz wird Schweden holen, da für mich Südkorea nicht gut genug ist und Mexiko sicherlich gut mitspielt, aber mehr auch nicht.

Was ist eure Meinung? Vermutet ihr ähnliche Ausgänge in der Gruppe? Oder seht ihr eine andere Mannschaft vorne? Wird es vielleicht eine Überraschung geben?
Lasst es uns in den Kommentaren hier oder in den sozialen Medien wissen!

Kommentiere