Prognose – Gruppe E

Prognose – Gruppe E

In den Artikeln zur Prognose der Gruppen geben wir drei Redakteure von GRÜN-WEISS SCHNACKT eine Einschätzung ab, wer die Gruppe gewinnt und warum.

In Gruppe E geht es direkt international und bunt gemischt weiter. Gemischt, weil hier neben Dauergästen auch ambitionierte Weltmeister in die WM eingreifen. Es werden kniffelige Aufgaben und eine spannende Konstellation, wer hier die Gruppe überstehen wird.

Deshalb schätzen wir den Ausgang der Gruppe wie folgt ein:

  • Tom:
    Die Brasilianer haben seit der letzten WM einiges wieder gut zu machen. Ich bin mir sicher, dass sie dieses Jahr deutlich stärker performen werden. Während viele die Schweizer spielerisch stark einstufen, denke ich, dass uns die Serben mit Milos positiv überraschen könnten und als Zweiter weiterkommen werden.

 

  • Giuseppe:
    Die Prognose ist durchaus schwer. Wir sind uns eigentlich einig, dass Brasilien die Gruppe gewinnen kann, wohl fast gewinnen muss. Danach wird es sehr eng. Es hängt am Ende wohl an Kleinigkeiten. Für mich wird es Wohl Serbien machen.

 

  • Jonathan:
    Gruppe E wird hoch interessant. Sicher hat Brasilien die besten Chancen und Neymar ist wieder fit dabei. Wenn man allerdings auf die letzte WM schaut, dann ist Brasilien auf jeden Fall schlagbar. Vor allem Costa Rica hat in der Vorbereitung und Quali von sich hören lassen. Am meisten würde ich es den Schweizern gönnen, aber ob sie sich auch gegen Serbin durchsetzen können ist fraglich. Bleibt am Ende für mich Brasilien übrig und Schweiz ist mein Wunschzweiter.

Was ist eure Meinung? Vermutet ihr ähnliche Ausgänge in der Gruppe? Oder seht ihr eine andere Mannschaft vorne? Wird es vielleicht eine Überraschung geben?
Lasst es uns in den Kommentaren hier oder in den sozialen Medien wissen!

Kommentiere